Mundschutz richtig stylen: 3 Tipps

Mai 10, 2020 | Allgemein | 2 Kommentare

Überall wird jetzt Mundschutz getragen. Das ist richtig so, wenn wir die Corona Pandemie in den Griff bekommen wollen, aber kommst Du dir damit auch manchmal so blöd vor? Optisch ist der Mundschutz doch etwas gewöhnungsbedürftig. Man könnte jetzt natürlich nur noch online einkaufen und mit dem Fahrrad fahren, aber wenn man sich normal bewegt, möchte man trotz Mundschutz gut aussehen. Zeit für ein paar Beauty-Tipps für das neue Leben mit Mundschutz.

1. Beauty-Tipp Mundschutz: Finde einen, der zu Dir passt!

Wenn man mit dem Mundschutz-Tragen beginnt, nimmt man das Ding erst mal als Störfaktor wahr. Er ist sehr dominant im Gesicht und man sieht damit etwas wie eine Zahnärztin aus. Aber das muss nicht sein! Mach Dir den Mundschutz zu eigen! Wähle oder nähe einen, der Dir gefällt und Deinen Typ positiv unterstreicht. Egal ob mit wildem Muster oder ganz schlicht! Nähanleitungen findest Du grade zuhauf im Internet. Zum Beispiel hier: www.maskeauf.de

Tipp: Wichtig bei er Auswahl ist immer auch, den Rest Deines Outfits im Kopf zu haben. Ein Mundschutz mit wildem Muster kann zusammen mit einem grellen Outfit schnell zu viel werden. Hier ist es wichtig, das neue Fashion-Utensil ausgewogen einzusetzen.

Großartige Inspiration für coole Mundschutze findest Du auf Instagram oder Pinterest. Ich habe mich einmal auf Instagram umgeschaut und finde, diese Frauen sehen echt super aus mit ihrem Mundschutz!

2. Beauty-Tipp Augen-Make-up: Lass Deine Augen strahlen!

Mit der Maske ist Dein Gesicht ist halb verdeckt, jetzt sind die Augen dran! Kein Wunder, dass in China bereits der Verkauf von Augen-Make-up gestiegen ist. Wer sich bisher nicht die Augen geschminkt hat, hat jetzt einen guten Grund, um damit anzufangen.

 Wichtig beim Au­gen-Make-up:

1. Decke Schatten und Augenringe sorgfältig mit einem Concealer ab.

2. Heller Lidschatten und schimmernde Farben lassen die Augen strahlen.

3. Falls Du Schlupflider hast, achte darauf, die richtigen Partien zu betonen. Ein tolles Tutorial dazu findest Du hier

4. Ein akkurat gezogener Lidstrich ist Trumpf! Und da hilft leider nur: Üben, üben, üben! Das hier ist mein Lieblingsvideo dazu.

Bei YouTube habe ich ein drei interessante Tutorials zum Thema Augen-Makeu-up und Mundschutz gefunden. Das erste zeigt einen recht dezenten Look, das zweite ist jugendlich cool und das dritte für ein dramtisches Abend-Augen-Make-up:

3. Beauty-Tipp Schmuck: Balance ist Trumpf

Wenn Augen-Make-up und Mundschutz zu Deinem Stil passen, dann ist noch eine Beauty-Schraube übrig, an der Du drehen kannst. Richtig, der Schmuck. Träger von Augebrauen-Piercings sind jetzt klar im Vorteil, doch auch Ohrringe kannst Du passend zum Outfit tragen. Hier gilt jedoch auf jeden Fall: Weniger ist mehr. Dein Gesicht ist mit dem Mundschutz einfach schon sehr voll, was bedeutet, dass Du mit etwas Fingerspitzengefühl vorgehen solltest.

Mit diesen Beauty-Tipps kommt Dein Ohrschmuck gut zur Geltung:

Beauty-Tipps Mundschutz Ohrringe 3

1. Große Ohrringe & schlichte Maske

Bei auffälligem Ohrschmuck ist es wichtig, diesen mit einem dezenten Mundschutz zu kombinieren. Sonst stehlen sich die beiden gegenseitig die Show. 😉

Beauty-Tipps Mundschutz Ohrringe 2

2. Wilde Maske & kleine Ohrringe

Wenn Du einen auffälligen Mundschutz trägst, achte darauf, den Ohrschmuck klein zu halten. Stecker und Klappcreolen passen hier gut. Sehr praktisch ist auch, dass sich die Maske bei kleinen Ohrringen nicht so leicht verhakt.

Beauty-Tipps Mundschutz Ohrringe 1

3. Dezent ist alltagstauglich

Für ein alltaugstaugliches Outfit, das zu allem passt such Dir am besten ein paar kleine Lieblingsohrringe aus, die sich nicht leicht verhaken und und zu allem passen.

Tipp: Der historische Modeschmuck in unserem Onlineshop ist auf jeden Fall etwas für einen schlichten Mundschutz.

Bonus-Beauty-Tipp Gelassenheit: Leben mit Mundschutz

Das Coronavirus wird uns alle noch eine ganze Zeit lang beschäftigen. Trotz der Langsamen Lockerung des Lockdowns bleibt “Flatten the curve” unsere Daueraufgabe für die nächsten Monate, wenn nicht sogar Jahre. Und der Mundschutz ist nun mal ein wichtiger Teil davon. Also wäre es durchaus gut, ihn lieben, oder zumindest akzeptieren zu lernen. Ich hoffe, dieser Blogpost hat Dir etwas dabei geholfen.

Bleibt alle gesund, behaltet die Nerven und viele liebe Grüße aus Meersburg!

Wer bloggt hier?

Lauren

Lauren

Phantasieschmuck-Tochter

Jobbte schon als Teenie im Familienbetrieb. Doch dann trug sie jahrelang nur wenig Schmuck und ging beruflich ihre eigenen Wege. Jetzt hat sie erkannt was gut ist, kümmert sich bei Phantasie­schmuck um Marketing und Digitales und hat sogar ihr altes Nasenpiercing wieder durch gestochen!

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Schmuckbilder: Phantasieschmuck

Mundschutz richtig stylen: 3 Tipps

Der Mundschutz ist optisch etwas gewöhnungsbedürftig und eine Herausforderung für Dein Styling. Zeit für ein paar Beauty-Tipps, für das neue Leben mit Mundschutz.

Silberschmuck reinigen: 3 Methoden, die funktionieren

Schmuck aus echtem Silber hat einen Nachteil: Er läuft dunkel an! Wir zeigen wir Dir 3 Methoden, wie Du Silberschmuck einfach reinigen kannst. Plus Material-Check!

Gold oder Silber? Die große Frage

Für manche ist “Gold oder Silber?” beim Schmuck eine tägliche Entscheidung abhängig vom Rest des Outfits, für manche ist die Frage fast schon religiös…

Wo schläft Dein Schmuck in der Nacht?

Schmuck richtig aufbewahren ist eigentlich einfach. Er mag mag es trocken und luftdicht. Aber macht das Spaß? Nicht wirklich! Theorie und Praxis sehen deshalb oft unterschiedlich aus.

Dornröschenschlaf: Meersburg im Winter

Zuerst die schlechte Nachricht: von November bis Ostern ist unser Laden geschlossen. Doch jetzt die gute: Meersburg ist trotzdem einen Besuch wert. Denn in den Wintermonaten kann man die malerische Stadt am Bodensee ganz ungestört genießen.